• Öffnungszeiten: Mo-Do 8.30-16 Uhr
  • Fr 8.30-12 Uhr

3-Zimmer-Wohnungen, Pestalozzistraße 17-19, 52351 Düren – DENKMALSCHUTZ

Exposé Nr. 648

Ihr Ansprechpartner

Frau Wisniewski

Tel.: 02421 3909 22

Objekt-Anfrage

648

3-Zimmer-Wohnungen, Pestalozzistraße 17-19, 52351 Düren – DENKMALSCHUTZ

Sanierungsarbieten in Düren, Pestalozzistraße 17-19

Die Sanierungsarbieten in den Häusern Düren, Pestalozzistraße 17-19, haben bereits begonnen und werden bis Mitte/Ende Dezember 2018 beendet sein.

Neben Grundrissveränderungen, wurden die Elektro- und Sanitärinstallationen auf den heutigen Stand gebracht. Es sind doppelverglaste Isolierfenster, die den Denkmalschutzanforderungen entsprechen, eingebaut worden.

Die Wohnungen verfügen über 3 Zimmer, Küche, Diele, ebenerdiger Dusche, WC, Abstellraum und Terrasse/Loggia, mit Wohnflächen von ca. 67 – 81 qm. Alle Erdgeschoss-Wohnungen sind bereits vermietet, die Wohnungen im 1. Obergeschoss können noch angemietet werden.

Die Böden wurden mit hochwertigen PVC-Plankenböden versehen.

Alle Wohnungen verfügen über einen eigenen Kellerraum. Die Waschmaschinen können in der Waschküche abgestellt werden. Die dazugehörigen Steckdosen sind abschließbar, Wasseruhren pro Wohnung vorhanden.

ACHTUNG! Die Wohnungen sind noch nicht komplett fertig gestellt und somit noch nicht gereinigt, die Endreinigung erfolgt selbstverständlich zum gegebenen Zeitpunkt.

Mietpreise:

5,50 €/qm,zzgl. Betriebs (2,00 €)-und Heizkostenvorauszahlungen (1,10 €).

Hieraus ergeben sich für die derzeit noch zur Verfügung stehenden Wohnungen folgende Gesamtmieten:

Pestalozzistraße 17, 1. Obergesdchoss links: 692,50 € warm.

Pestalozzistraße 17, 1. Obergeschoss rechts: 687,50 € warm.

Pestalozzistraße 19, 1. Obergeschoss links: 582,50 € warm.

Pestalozzistraße 19, 1. Obergeschoss rechts: 589,50 € warm.

Durch die Ausstattung der Wohnungen mit Verbrauchserfassungsgeräten für die Heizwärme und den Wasserverbrauch ist es jedem einzelnen Mieter möglich, den Verbrauch zu kontrollieren und durch sparsames Verhalten die Höhe der verbrauchsabhängigen Nebenkosten seiner Wohnung mit zu beeinflussen. “Altengerechte” Duschen mit einer modernen Glasduschabtrennung wurden eingebaut.

Die Wohnungen gelten als frei finanziert, so dass dies zu keiner Belegungsbindung führt, d. h. zum Bezug der Wohnungen ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheines nicht erforderlich.

Folgende Arbeiten werden durch eine Fachfirma bzw. durch Dritte übernommen und jährlich auf alle Mietparteien umgelegt (Betriebskostenabrechnung): Das Heraus- und Hereinstellen der Mülltonnen und/oder Müllcontainer sowie die Reinigung des Stellplatzes der Mülltonnen bzw. Müllcontainer; die Reinigung des Zugangs zum Haus, der Haustür bzw. Haustüranlage, der Briefkästen, der Haustreppe sowie der Treppen und Treppenhausfenster, des Flures Ihres Geschosses, der Kellertreppen, der Kelleraußentreppen, der Kellergänge, der Treppe zum Trockenraum des Hauses, der Gänge auf dem Boden und der Waschküche und Trockenräume; die Schneebeseitigung und das Streuen bei Glatteis.

DEN GRUNDRISS KÖNNEN SIE OBEN RECHTS UNTER „EXPOSÉ DOWNLOAD“ AUSDRUCKEN!

Details

Anschrift: Pestalozzistraße 17, Düren, Deutschland
Lage: 1. Obergeschoss
Räume: 3 Zimmer, Balkon, Diele, Dusche mit WC, ebenerdige Dusche mit WC, Küche, Terrasse
frei zum:01.01.2019 oder später
Beheizung: Gas-Zentralheizung
Mietkaution: drei Monatsgrundmieten in €

Hinweise/Sonstiges:

Wohnungsinteressenten melden sich bitte zur Absprache von Besichtigungsterminen und Abgabe der Bewerbungsunterlagen in der Geschäftsstelle der Dürener Bauverein AG in 52351 Düren, Grüngürtel 31.

Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit Frau Wisniewski, unter der Telefon-Nr. 02421 – 39 09 22.

Objekt-Lage:

Aktuelles & Interessantes